ProjekteProjekte

Austausch der Luftverdichter und Einbau eines übergeordneten Steuerungssystems

Die durchgeführten Arbeiten zielten darauf ab, den energetischen und ökologische Effekt zu bestimmen, der mit einer Investition erreicht wird, die auf dem Austausch von Verdichtern und dem Einbau eines übergeordneten Steuerungssystems beruht und in einem Unternehmen der Metallurgiebranche umgesetzt wurde.

Bisher wurde die Erzeugung von Druckluft im Unternehmen von 7 Schraubenverdichtern mit gleicher Drehzahl der Firma Atlas Copco übernommen, die in vier Kompressoranlagen auf dem Betriebsgelände installiert sind. Diese Anlage Anlagen wurden in den späten 1990-er Jahren in Betrieb genommen und arbeiten unter sehr robusten Betriebsbedingungen.

Um die Kosten für die Erzeugung von Druckluft im Betrieb zu senken, wurde eine Investition umgesetzt, die auf dem Austausch der Verdichter, die in einem hohen Maße ihre Leistungsfähigkeit verloren haben, und dem Einbau eines übergeordneten Steuerungssystems beruhen.

Anhand der durchgeführten Messungen wurden die Menge der erzeugten Druckluft und der Energieintensitätsindex der Anlage vor und nach der Modernisierung bestimmt. Nach der Durchführung der Messungen berechnete die DBE eine Verringerung des Energieintensitätsindex von circa 30 Prozent (Verhältnis des Energieverbrauchs zum Produktionsvolumen).

Nach der Verifizierung der Ergebnisse der durchgeführten Modernisierung stellte sich heraus, dass circa 800,000 MWh an elektrischer Energie eingespart werden konnten, bei Investitionsaufwendungen, die
168 000,00 EUR nicht überschritten.

Dr.-Ing. Anna Marchut
Projektleiterin, DB Energy

Projektleiterin. Spezialistin für Erstellung von Projektkonzepten zur Modernisierung und zu Investitionen zur Steigerung der Energieeffizienz von Industrieprozessen. Studiengang an der Technischen Universität Rzeszów in Umwelt-Engineering mit dem Schwerpunkt Alternative Energieträger. Sie verfügt über die Qualifikationszulassungen der Gruppen G-1/E, G-2/E, G-2/D, G-3/E und G-3/D.

TätigkeitsbereichWir arbeiten mit Energie auf der ganzen Welt

Wir führen Energieeffizienzaudits in mittelständischen und großen Industrieunternehmen durch, wobei wir schlussendlich real Reduzierungen des Energieverbrauchs bei unseren Kunden erzielen. Bisher wurden auf Basis der Planungen unseres Teams Modernisierungen mit Gesamtkosten von über 750 Mio. EUR durchgeführt, was zu einer Reduzierung des Energieverbrauchs um mindestens 5,1 TWh beitrug und bisher jährliche Einsparungen von circa 220 Mio. EUR ermöglichte.

Wir arbeiten mit Energie auf der ganzen Welt

Referenzen der Kapitalgruppe